$FILE

SP.gif

VORLESUNG im WINTERSEMESTER 2017

Mo 10-12 im SR 385 CZ3 ·  Mi 10-12 im SR 385 CZ3
Übung: Di 12-14 oder 14-16 im SR 225 CZ3


INHALT

Gegenstand der Vorlesung sind Grundbegriffe der Informationsverarbeitung (Algorithmen, Terme) und der Programmierung (Syntax und Semantik von Programmiersprachen).

Die deklarativen (Ausdrücke), imperativen (Anweisungen, Variablen) und objektorientierten (Abstraktion, Komposition, Spezialisierung) Aspekte der Programmierung werden behandelt und am Beispiel der Sprache JAVA veranschaulicht.

Weitere Themen sind rekursive und iterative Programmiertechniken, generische Prozeduren und Klassen (,,Behälter``) sowie einige speziellere Sprachkonstrukte (z.B. Ausnahmen, Ströme, Ereignisse).

Die Vorlesung richtet sich u.a. an Studierende des ersten Fachsemesters Bioinformatik oder eines B.A.-Studiengangs mit dem Ergänzungsfach Informatik. Die Übungsveranstaltung mit schriftlich und programmtechnisch zu lösenden Hausaufgaben dient zur Illustration und Vertiefung der Vorlesungsinhalte.

Eine Liste mit geeigneten Lehr- und Programmierhandbüchern zur Vorlesungsbegleitung finden Sie HIER; das Folienskriptum zur Vorlesung finden Sie DORT.

Erster Vorlesungstermin ist Montag, der 16. Oktober 2017.

Die Lehrveranstaltung ist vom Typ 4V+2Ü.

Der Übungsteil findet wöchentlich und zweistündig in (t.b.a.) Gruppen statt. Erster Übungstermin ist der 17 Oktober 2017.





E.G. Schukat-Talamazzini Institut für Informatik Fakultät Mathe/Inf FSU Jena 16.08.2017 - 11:04 E-Mail